Sie befinden sich hier:

Kehrbuchführung

Schornsteinfeger-Handwerksgesetz SchfHwG

Das Schornsteinfegerhandwerksgesetz regelt den Inhalt und die Art der Kehrbuchführung.

§ 19 Führung des Kehrbuchs

Das Kehrbuch ist eine elektronische Verwaltungs-Datenbank, die alle zur Verwaltung notwendigen Angaben enthält.
Darunter fallen u.a. Angaben über Eigentümer und Anschriften, Feuerstättendaten, Messdaten, Kehrfristen und Durchführungsdaten.

Notwendigkeit

Das Kehrbuch ist notwendig, um eine in Deutschland kontinuierliche, flächendeckende Betriebs- und Brandsicherheit zu gewährleisten.

Emissionskataster

Der bBSF ist außerdem dazu verpflichtet, statistische Auswertungen i.S. des Immissionsschutzes an die Behörden weiterzuleiten.
Hier finden Sie die aktuellen statistischen Erhebungen des Schornsteinfegerhandwerks .




Links                                                      

Instagram Markus Wolff

Facebookseite Markus Wolff

Facebookseite von WWCS

Zentralinnung Schornsteinfeger